Yankee Candle & Co - 10 Blumendüfte für den Frühling

6 Kommentare | Hinterlasse einen Kommentar
Heute möchte ich euch 10 Blumendüfte vorstellen, passend zum Frühlingswetter :)

Düfte, die ich schon in anderen Posts besprochen hatte, nehme ich nicht noch einmal mit in die Liste auf und es soll auch keine "Best of"-Liste sein. Die Positionen innerhalb der Liste sind also absolut austauschbar :)




1. Yankee Candle: True Rose


True Rose ist ein eindeutiger Rosenduft, so wie man ihn z.B. kennt, wenn man einen Strauss Rosen aus dem Blumenladen gekauft hat. Er breitet sich langsam und sanft im Raum aus und ist dabei nicht zu aufdringlich, aber auch nicht zu schwach.

Die Kerze brauchte etwas länger, bis sie einen Pool gebildet hat, aber letztenendes hat es dann doch noch gut geklappt.

True Rose ist für mich zwar nicht der beste Rosenduft, den ich kenne, aber er entpricht am ehesten dem, was man erwarten würde und wer den Duft an sich mag, wird hier nicht enttäuscht sein.


 

2. Yankee Candle: Champaca Blossom


Unter diesem Duft konnte ich mir gar nichts vorstellen, weil mir der Duft von Magnolien einfach nicht geläufig ist. Mit entsprechend gemischten Erwartungen bin ich dann auch an den Duft herangegangen, aber ich muss sagen, der Duft ist sehr angenehm.

Es ist kein typischer stark blumiger, oder parfümiger Duft, sondern ein schöner, leichter Blütenduft mit einer herrlichen, süsslichen Note.

Der Duft ist insgesamt sehr rund, aber sanft und nicht hochintensiv. Er schwebt eher, wie ein leichter Hauch von Frühling in der Luft. Insgesamt sehr schön finde ich.


 

3. Yankee Candle - White Gardenia


White Gardenia ist für mich eine Enttäuschung muss ich leider sagen. Der Duft ist sehr schwach und im Raum, wenn überhaupt, nur recht unterschwellig wahrnehmbar. Ich muss allerdings dazu sagen, daß ich mich mit sehr leichten Düften ohnehin oft schwer tue, diese wirklich gut wahrzunehmen. 

Der Duft hat für mich irgendwie einen Hauch von Kosmetika und weniger von frischer Blume und obwohl es an sich kein gänzlich schlechter Geruch ist, ist er für mich einer der am wenigsten empfehlenswerten Blumendüfte, von denen, die ich kenne.




4. Kringle Candle: Wild Poppies


Ich hatte ehrlich gesagt keine Ahnung, wie wilder Mohn riecht, als ich mir diese Kerze gekauft hatte, aber ich kann euch sagen: Er riecht toll :)

Die Kerze ist qualitativ TipTop und der Duft verbreitet sich schnell und weitreichend. Es ist aber ein sehr kräftiger und konzentrierter Blumenduft - beinahe schon zu konzentriert (aber nur beinahe).

Wer wirklich intensive Düfte mag, ist hier bestens aufgehoben.



5. Goose Creek: Blooming Magnolia


Ebenfalls ein Magnolien Duft, der allerdings in eine etwas andere Richtung geht, als Champaca Blossom von Yankee und insgesamt ganz anders riecht.

Er ist weder süsslich, noch riecht er wirklich nach Blüten, sondern kalt gerochen würde ihn fast sogar als stark zitronig beschreiben.

Mit einem Blick auf die Beschreibung, erklärt sich dann auch das zitronige, denn neben Magnolienblättern, Apfelblüten und Maiglöckchen enthält der Duft auch Zitronensaft und Zitrusblume. Ausserdem enthalten sind Moschus und Sandelholz, von denen ich aber persönlich nichts wahrnehme.

In warmem Zustand beginnt man dann auch die Blüten wahrzunehmen, aber es ist dennoch kein typischer Blumenduft und der Zitrusduft bleibt klar mit im Spiel. Insgesamt ein schöner, erfrischender Duft, aber ganz anders, als ich ihn mir erwartet hatte.



 

6. Village Candle: Scarlet Berry Tulip


Ich hatte schon gar nicht mehr im Gedächtnis, wie Tulpen riechen, aber nach dem Öffnen des Deckels dieser Kerze war die Erinnerung sofort wieder da.

Der Duft ist sehr schön authentisch und sehr direkt. Durch die 2 Dochte gibt es keine Abbrennprobleme und auch die Duftverteilung ist ausgezeichnet.

Wer einen guten Tulpenduft sucht und keine Lust hat der "Tulips" von Yankee Candle hinterherzujagen (ist ja hierzulande i.d.R. nicht erhältlich), oder sie teuer aus dem Ausland zu kaufen, hat hier eine schöne Alternative.





7. Yankee Candle: Black Plum Blossom


Diesen Duft hatte ich vom Bild her für einen Blumenduft gehalten und obwohl er ja auch Pflaumenblüte heisst, ist er sehr fruchtig und nicht blumig. Hätte ich das kleine goldene Label "Fruit" gelesen, hätte ich es wohl wissen können :)

Es ist auch ein kleiner Tick Moschus und etwas Vanille mit drinnen, die man aber nicht herausriecht. Insgesamt handelt es sich um einen sehr schönen, runden und fruchtigen Duft, der sehr angenehm und nicht "klebrig" ist.




8. Yankee Candle: Wedding Day


Wedding Day enthält neben Rosen und weiteren Blüten noch eine leicht fruchtige Unternote, die aber nicht wirklich stark hervorkommt.

Unterm Strich ist es für mich ein leichter Rosenduft auf den man gern zurückgreifen kann, wenn einem "True Rose", oder "Fresh Cut Roses" zu pur und direkt sind.

Der Duft fällt insgesamt ein wenig schwächer aus, als die eben genannten und ist eher etwas für Kerzenfreunde, die nicht unbedingt "die volle Dröhnung" wollen, sondern es eher leichter und unterschwelliger bevorzugen.




9. Yankee Candle: Madagascan Orchid


Dies ist ein recht intensiver Geruch von dem ich mir vorstellen kann, daß er die Gemüter scheiden wird und er sicherlich nicht jedem gefällt.

Etwas süsses, oder blumiges ist nur sehr unterschwellig wahrnehmbar und im Vordergrund steht ein recht gesetzter Duft mit einem leicht "derben", umhüllenden Einschlag.

Ich für meinen Teil finde den Duft sehr interessant und kann ihn wirklich nur schwer beschreiben. Wer aber offen für einen sehr ungewöhnlichen Duft ist und keinen leichten Blumenduft erwartet, kann hier gern mal zugreifen. Es würde mich sehr interessieren, wie ihr diesen Duft empfindet.


 

10. Yankee Candle: Market Blossoms


Market Blossoms hat mich ehrlich gesagt ein wenig enttäuscht. Ich hatte einen vollen, frischen Blumenduft erwartet, der mich umhauen würde. Stattdessen ist es ein undefinierbarer Mischduft, der eher an ein günstiges Blumenparfüm erinnert.

Er hat kein schönes Bouquet und auch irgend etwas mit drinnen, das mich stört. Trotzdem ist es unterm Strich ein ordentlicher Duft, der sicher auch seine Fans hat und ich benutze ihn auch zu Ende, aber ich würde ihn wohl nicht wieder kaufen.



Meine Punkte-Wertung für diese Frühlingsdüfte wäre:

True Rose 7/10
Champaca Blossom 7/10
White Gardenis 3/10
Wild Poppies 7/10
Blooming Magnolia 8/10
Scarlet Berry Tulip 8/10
Black Plum Blossom 9/10
Wedding Day 4/10
Madagascan Orchid 8/10
Market Blossoms 6/10

Welche Blumendüfte sind eure Favoiten? Hinterlasst mir gerne einen Kommentar dazu :)

Einen übersichtlichen Index all meiner bisherigen Kerzenposts findet ihr HIER

Kommentare:

  1. Das kann ich so nur bestätigen! Ich glaube wir könnten stundenlang über Kerzen plaudern!
    Danke weiterhin für die Mühe, die du dir machst! Gerne weiter so! ��

    AntwortenLöschen
  2. Nach was riecht denn Just for You? Intensiv?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :) Meine Beschreibung zu Just for You findest du hier: https://robin0377.blogspot.de/2017/04/mein-top-10-yankee-candle-konkurrenz.html

      Löschen
  3. Madagascan Orchid ist mein Favorit. Tolle Mischung von blumig und "rauchig".
    LG Jenny Colditz

    AntwortenLöschen
  4. Black Blum Blossom ist der beste

    AntwortenLöschen
  5. Echt interessant! Meine white gardenia und auch die meiner Mama ist total intensiv. Die riecht man durchs halbe Haus. Und auch die Wedding Day ist sehr intensiv

    AntwortenLöschen

 
Index Page: Yankee Posts.